Sie benötigen eine luftfahrttechnische Zulassung?

Wir unterstützen Sie!

Jetzt unverbindlich informieren unter:

 +49 (0) 5131 – 52 91

Was ist eine ETSO-Zulassung?

WORUM GEHT ES?

Der European Technical Standard Order (ETSO) ist ein Standard für bestimmte Bauteile, Geräte und Materialien, die in zivilen Luftfahrzeugen verbaut werden. ETSO Teile verfügen somit über eine eigene behördliche Zulassung. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es sich lediglich um einen Mindeststandard handelt, der grundlegende Leistungen und Eigenschaften der betroffenen Bauteil definiert. Die betroffenen Bauteile und deren Mindestanforderungen sind in eigenen Bauvorschriften, den CS-ETSO festgelegt. Grundlegende Anforderungen sind im EASA Part 21 O definiert. Typische Bauteile, die dem ETSO-Standard unterliegen, sind z.B. Instrumente, Sitze, Reifen, Rettungs- und Sicherheitsausrüstung sowie APUs.

WIE WIRD EINE ZULASSUNG ERLANGT?

Die Zulassung eines ETSO Produkts erfolgt über eine Beantragung bei der EASA. Dazu müssen umfassende Informationen hinsichtlich Bauausführung und Leistungseigenschaften (Declaration of Design & Performance – DDP) bei der EASA eingereicht werden. Parallel dazu ist, wenn Entwicklungsbetriebszulassung nach Part 21J fehlt, alternativ eine ADOA Zulassung (Alternative Procedures to Design Organisation Approval) notwendig, mit der der Betrieb angemessene Organisationsstrukturen, Konstruktionskompetenz und die erforderlichen Ressourcen nachweist.

Für die Herstellung eines ETSO Produkts ist zudem eine Zulassung nach EASA Part 21G notwendig.

Wozu ein externer Berater?

Konzentration auf das Kerngeschäft, nicht auf einmalige Einarbeitungen

KAPAZITÄT SCHAFFEN

Wenn sich Ihr Unternehmen für eine ETSO-Zulassung entschieden hat und die Behörde keine grundsätzlichen Bedenken formuliert, müssen Sie ein Vorgehen nach den Vorgaben der EASA erarbeiten. Dies erfordert spezifisches Know-how und bindet sowohl beim QM-Beauftragten vor allem aber im Engineering über viele Monate wertevolle Ressourcen. Neben dem Tagesgeschäft ist dies eine komplizierte Zusatzaufgabe. Darüber hinaus müssen aber auch im Betrieb Prozesse adjustiert und Mitarbeiter für ihre neuen Aufgaben qualifiziert werden.

FACHKOMPETENZ AUFBAUEN

Zu den kapazitiven Belastungen kommen in der Regel fehlende Fachkenntnisse. Die Einarbeitung in die EASA Texte ist mühselig. Das Verstehen, Interpretieren und die praxistaugliche Umsetzung der gesetzlichen Texte bereitet Betrieben ohne oder mit nur wenig luftfahrtindustrieller Erfahrung fast immer Probleme. Dies gilt für das EASA-Regelwerk selbst (Implementing Rules und deren Subparts) sowie insbesondere für das wichtige Interpretationsmaterial (Guidance Material / Acceptable Means of Compliance – AMC), welches nur in englischer Sprache vorliegt.

Warum AeroImpulse?

Komplettlösungen rund um die Luftfahrtzertifizierungen

WO WIR HELFEN

Wir helfen unseren Kunden, die Anforderungen EASA an die Zulassung von ETSO Produkten zu verstehen sowie anforderungsgerecht umzusetzen und praxistauglich im Betrieb zu verankern. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erstellung der technischen Dokumentation, der Nachweisführung und bei der Etablierung der QM-seitigen Betriebsstrukturen für die ADOA.

WAS WIR KÖNNEN

Wenn es um Beratung, Training oder Zulassungsbegleitung von ETSO-Produkten geht, zählen wir zu den kompetentesten Ansprechpartnern im deutschsprachigen Raum. Wir über tiefgehende Expertise in der Dokumentationserstellung und der Nachweisführung. In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche ETSO Produktzulassungen und ADOA Anträge begleitet.

Ihr Nutzen

Wir bringen Sie sicher zur Zulassung

Wir kennen die Luftfahrtbranche, wir kennen die Anforderungen der ETSO-Zulassung und wir sind mit den begleitenden EASA Subparts 21J (Entwicklung) und 21G (Herstellung) vertraut.
Von unserer Branchen- und Normenkompetenz profitieren unsere Kunden in einzigartiger Weise: durch jahrelange Projekt- und Zertifizierungs- bzw. Zulassungserfahrung, fundierte Methodenkenntnisse, praktisches ETSO-Know-how. Daher bereiten wir Sie mit Beratung, Dokumentenerstellung und Training auf die ETSO- und ADOA Zulassung vor. Praxisorientiert mit Augenmaß und Realitätssinn. Dabei verfügen wir über umfassende Kenntnisse entlang des gesamten Zulassungsprozesses.

Wir bieten Ihnen größtmögliche Sicherheit für Ihr investiertes Beraterhonorar. Sollten Sie mit der Leistung nicht zufrieden sein, können Sie unsere Zusammenarbeit jederzeit ohne Mehrkosten beenden.
Wenn Sie unsere Berater und unser Vorgehen zunächst kennenlernen möchten, bevor Sie tiefergehend mit uns zusammenarbeiten, dann beginnen Sie mit der Erstellung eines Fahrplans, welches Sie gleichzeitig als GAP-Analyse nutzen können.
Sie wollen einen unserer früheren Kunden zu unseren Leistungen befragen? Gerne arrangieren wir einen telefonischen Kontakt mit einem QM-Beauftragten oder einem Geschäftsführer.

Der durchschnittliche Ingenieur und QM-Beauftragte ist üblicherweise auch ohne Einführung einer ETSO-Zulassung im Tagesgeschäft hinreichend ausgelastet. Fokussieren Sie Ihre Kapazitäten auf Ihr Business, wir weisen Ihnen den Weg und kümmern uns wo möglich um die Details Ihrer Zulassung und die Anpassung Ihres Qualitätsmanagementsystems.
Gemeinsam mit der Unterstützung von AeroImpulse konzentrieren Sie sich nur auf die wesentlichen Aspekte der ETSO-Zulassung. Minimieren Sie Ihren Aufwand für Einarbeitung und Interpretation der der EASA Vorgaben und dem Interpretationsmaterial. Vermeiden Sie unnötige Maßnahmen oder „Verschlimmbesserungen“ an Ihrer Dokumentation.

Unsere Leistungen

Von der Idee bis zur Zulassung und darüber hinaus

Die Zulassung eines ETSO-Bauteils ist ein umfangreicher Prozess, den die meisten Betriebe üblicherweise nur ein- selten zweimal überhaupt durchlaufen müssen. Das Thema ist derart speziell, dass es nur wenige echte Spezialisten für dieses Thema gibt. Auch wir greifen hier auf Freelancer zurück. Bei diesen handelt sich um die wenigen verfügbaren Experten im deutschen Markt. Vollzeit arbeiten Sie im ETSO-Umfeld bei den großen der Branche und kennen alle Fallstricke. Sie stehen unseren Kunden von der Idee bis zur Zulassung und darüber hinaus als erfahrene Partner zu Seite. So helfen wir auch Ihnen je nach Ihren individuellen Bedürfnissen ganzheitlich oder nur punktuell bei folgenden Aktivitäten im Zuge des ETSO Zulassungsprozesses:

Entscheidung ETSO-Zulassung
Hilfe im Reifeprozess und bei der Entscheidung hinsichtlich einer ETSO-Zulassung
Setup Projektmanagement / Projektplanung
Unterstützung beim Setup des zugehörigen Projektmanagement und der Projektplanung
Erstellung & Prüfung ADOA-Dokumentation
Mitwirkung bei Erstellung und Prüfung der ADOA-Dokumentation
Etablierung EASA Part 21/G & Part 21/O
Unterstützung bei Etablierung eines EASA Part 21/G bzw. Part 21/O Betriebes
EASA / LBA und Audits
Begleitende Vorbereitung und Unterstützung von EASA / LBA Terminen und Audits
Herstellung ETSO-Artikel
Beratung bei Entwicklung und Herstellung von ETSO-Artikeln (Projektphase)
Bauteilzulassung
Technische Beratung bei der Bauteilzulassung (Nachweisführung, insb. MoC9)
Betriebsüberwachung
Weitere Unterstützung nach Erlangung der ETSO Zulassung im laufenden Betrieb

Bücher zum Thema

Wir unterstützen Sie bei Ihren Herausforderungen

zuverlässig - pragmatisch - lösungsorientiert